Titelbild_bms
blockHeaderEditIcon
Titelbild Bindung macht Schule
blockHeaderEditIcon

 

 Weiterbildungen

 


"Niemand kann seine Potenziale alleine entfalten. Jeder Mensch braucht dazu immer die Beziehung zu anderen."

Gerald Hüther


 

Weiter-/Ausbildung

B.B.B.-bindungsbasiert und beziehungsorientiert begleiten

Kinder und Erwachsene bindungsbasiert begleiten und beraten

 

Frühkindliche Erfahrungen beeinflussen die physische und psychische Entwicklung und prägen das spätere Verhalten eines jeden Menschen. Fehlende oder unzureichende Bindungserfahrungen haben oft Verhaltensauffälligkeiten oder körperliche Beschwerden zur Folge.

 

Durch die bindungsbasierte und bindungsorientierte Begleitung von Kindern und Erwachsenen können den betroffenen sichere Bindungserfahrungen ermöglicht werden, welche sich positiv auf das Verhalten, die Entwicklung und die Gesundheit auswirken.

 

Insbesondere in sozialen Berufen, wo Kinder und Erwachsene begleitet werden, ist das Wissen über Bindungs- und Entwicklungstraumata und deren Folgen von grosser Wichtigkeit und für die Begleitung, Beratung und Behandlung äusserst wertvoll.

 

Inhalt
In dieser Weiter-/Ausbildung werden interdisziplinäre Kernkompetenzen der bindungsbasierten/bindungsorientierten Begleitung und Beratung von Kindern und Erwachsenen vermittelt und praktisch eingeübt.

 

Lernziele
Mit der bindungsbasierten/bindungsorientierten Begleitung können Sie Kinder und Erwachsene im Beruf und privat ganzheitlicher erfassen und erkennen allfällige Bindungs- und/oder Entwicklungstraumata sowie erlernte Überlebensstrategien. Auf dieser Grundlage können Sie Kinder und Erwachsene angemessen begleiten und unterstützen und ihnen sichere Bindungserfahrungen ermöglichen. Damit schaffen Sie eine sichere und vertrauensvolle Basis für deren gesunde psychische und physische Entwicklung.

 

Zielgruppe

Kindergarten-, Lehrpersonen, Schulleiter*innen, KiTa-Leiter*innen und – Betreuer*innen, Schulsozialarbeiter*innen, Spielgruppenleiter*innen, Mitarbeiterinnen von Tagesstrukturen und Kinderhorten, Eltern, Tagesmütter,

Mütter-Väter-Berater*innen, Fachpersonen aus dem Pflegebereich,
Hebammen, Therapeut*innen, Coaches, angehende Elternberater*innen, und alle, die Menschen begleiten und beraten.

 

Aufbau

Die Weiterausbildung umfasst 3 Basis Module und 2 bzw. 5 Aufbau-Module.

Die Ausbildung beinhaltet 3 basis-Module und 6 Aufbau-Module und wird mit dem Zertifizierungs-Modul abgeschlossen.

Alle Module bestehen aus einer guten Mischung aus Theorie und praktischer Übungstätigkeit.

 

Modul I - Basis Modul

Bindung

alles, was Sie über das Thema Bindung wissen müssen

 

Modul II - Basis Modul

Trauma

Bindungs- und Entwicklungstraumata verstehen und erkennen

 

Modul III - Basis Modul

Gehirn und Nervensystem

Wie die Persönlichkeit ensteht

 

Modul IV - Aufbau Modul

Vorgeburtliche Traumata und Geburtstrauma

was wir für die Bgeleitung von Menschen darüber wissen sollten

 

Modul V - Aufbau Modul

Erziehung früher und heute

und ihren Einfluss auf die Entwicklung von Mensch und Gesellschaft

 

Modul VI - Aufbau Modul

Systemische Arbeit in Therapie und Begleitung

Wie das Familiensystem sich auf das Verhalten auswirkt

 

Modul VII - Aufbau Modul

Umsetzung und Anwendung im Berufsalltag

Theorie und Praxis werden konkret verknüpft

 

Modul VIII - Aufbau Modul

Bindungsorientiert in Haltung und Sprache

so gelingt bindungsbasiert und bindungsorientiert auf jeden Fall

 

Modul IX - Aufbau Modul

Elternberater*in

Gründung und Aufbau einer Elternberatung

 

Modul X - Zertifizierungs-Modul

Abschluss und Zertifizierung zur bindungsbasierten/bindungdorientierten Elternberaterin respektive zur bindungdorientierten Spielgruppenleiterin,  bindungsorientierten Tagesmutter, bindungdorientierten KiTa-Betreuerin

Besprechung Zertifizierungsarbeit und Zertifizierung

 

Ausbildungszeiten

Jedes Modul findet jeweils von Freitag bis Sonntag statt


Freitag   15.30 - 20.00 Uhr
Samstag  9.00 - 18.00 Uhr
Sonntag  9.00 – 13.00 Uhr


Total 16.5 h / Modul

 

Annulationsbedingungen
Bei Anmeldungsrücktritt bis 7 Tagen nach Vertragszustellung ist eine Bearbeitungsgebühr von 50.- CHF geschuldet.
Bei Rücktritt bis spätestens 60 Tage vor Ausbildungsbeginn wird eine Rücktrittsgebühr von 5% der Ausbildungskosten fällig.
Bei Rücktritt innerhalb 60 Tagen vor Beginn der Ausbildung wird eine Rücktrittsgebühr von 15% fällig.
Bei Rücktritt ab dem ersten Ausbildungstag sind 50% der gesamten Ausbildungskosten geschuldet.
Informationsabende

 

Alle Informationen im Detail als PDF

hier herunterladen

 

 

kostenlose Informations-Veranstaltung

 

nächste Informationsveranstaltung zur Weiter-/Ausbildung:

 

online

Montag 10. Juni 2024

20.00 Uhr

 

vor Ort

Dienstag 18. Juni 2024

ausgebucht

 

online

Montag 24. Juni 2024

20.00 Uhr

 

online

Mittwoch 21. August 2024

20.00 Uhr

 

 

Bitte melden Sie sich für die Informationsveranstaltung an:

 

 

Hier Flyer herunterladen und alle Infos im Detail erhalten:

 

nächster Ausbildungs-Start: 

 

Oktober 2024

 

Modul I  18.10.24

 

Modul II  22.11.24

 

Modul III  24.01.25

 

Modul IV  14.02.25

 

Modul V   14.03.25

 

Modul VI  11.04.25

 

Modul VII  09.05.25

 

Modul VIII 06.06.25

 

Modul IX   27.06.25

 

Modul X   05.09.25

 

Bitte melden Sie sich hier für die Weiter-/Ausbildung an:

 


 

 

 

PDF B.B.B:
blockHeaderEditIcon

Detail-Informationen

als PDF

hier herunterladen


kostenloser

Informationsabend:

 

Montag 1.Juli 24
21.00 Uhr
 

für Infoveranstaltung

 


 

Für die Ausbildung


 

Start Oktober 2024

 

Modul I  18.10.24

 

Modul II  22.11.24

 

Modul III  24.01.25

 

Modul IV  14.02.25

 

Modul V   14.03.25

 

Modul VI  11.04.25

 

Modul VII  09.05.25

 

Modul VIII 06.06.25

 

Modul IX   27.06.25

 

Modul X   05.09.25

Bottom-Copyright-Links
blockHeaderEditIcon

Copyright © Martina Winiger 2019     

               

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*